DMR goes SIP

Dank großer Unterstützung durch OM Robert DK5RTA haben wir nun eine Anbindung des Relais DM0RDT an die SIP-Telefonanlage des Brandmeisternetzwerkes. Nun lassen sich mit einem SIP-Telefon / Softphone / Client am Smartphone einfach und bequem QSOs mit den heimatlichen Relais führen. Durch die Verbindung über SIP-Telefonie haben wir nun auch eine Brücke zwischen FM und DMR geschaffen. Somit ist eine Verdindung zwischen DB0POB (FM) und DM0RDT (DMR) möglich.
Einen Account für die pbx.bm262.de könnt Ihr jederzeit von mir bekommen. Notwendig dafür ist allerdings eine DMR ID, da diese als Telefonnummer dient. Bei Interesse kann ich das System auch gerne mal an einem der nächsten OV-Abende vorstellen.

73 de Torben DH6MBT

 

Codeplug V102 verfügbar

Hallo,
das Brandmeister DMR Netzwerk ist noch voll in der Aufbauphase (genau wie wir). Aktuell gibt es natürlich laufend Änderungen. Seien es neue RPTer, Talkgroups oder aber Funktionen innerhalb des Netzes. Da die “DMR Einstiegsdroge” das Retevis RT3 ist, versuche ich hier ein für unsere Region passendes Codeplug bereitzustellen um den Einstieg so leicht wie möglich zu machen. Welche Änderugen ich eingepflegt habe entnehmt Ihr bitte dem Changelog. Solltet Ihr Fragen oder Anregungen haben, kommt einfach auf mich zu.

73 de Torben DH6MBT

Rückbau

Am Samstag, den 13. März trafen wir uns ab 13 Uhr am Standort in Reichertshofen um mit dem Rückbau der Anlage zu beginnnen. Der Mast wurde komplett “geleert” und auch der Technikkasten demontiert. Dieser wird nun zur schnellen Inbetriebnahme vorbereitet, damit im ersten Schritt DM0FOX mit DMR seinen Betrieb aufnehmen kann. Die Antennen bzw. aktiven Komponennten sind ebenfalls zum Zerlegen und ggf. Wiederverwenden abtransportiert worden. Auf dem ersteln Blick sind zumindest ein paar Antennen brauchbar 🙂

dabei waren: Markus mit Sohn , Wolfgang, Rolf, Wolfram mit XYL, MAX und Torben

Jetzt geht`s los !

Gute Neuigkeiten !

Heute (21.2.17) war Vertragsunterzeichnung im Rathaus. Durch das Verhandlungsgeschick von Wolfgang DD0YR wurde es Möglich eine Pauschale für Miete und Betriebskosten mit der Gemeinde zu vereinbaren. Das Schriftstück wurde unterzeichnet und somit können wir AB SOFORT beginnen am Standort zu “werkeln”. Da ja die Lizenzurkunde bereits auch in unserem Besitz ist steht also der Inbetriebnahme nichts mehr im Weg.

73 de Torben DH6MBT