Diebstahl bei DM0FOX

Hallo liebe Anhänger des Fuchsbergsrelais, leider wurde vom 26. auf den 27.12. unser Hytera RD-985 Relais geklaut !!!! Der Schrank wurde gewaltsam geöffnet und der Repeater entwendet. Bis auf weiteres wird es also keine DMR Versorgung mehr im Raum IN/ND geben. Wir danken allen die uns und vorallem mich bei DMR unterstützt haben. Da der Schrank so stark beschädigt wurde, haben wir auch die (D)ATV Hardware ausgebaut. Wir haben den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Sollte jemand ein RD-985 gebraucht in den bekannten Foren, Facebookgruppen ebay und Co finden, lasst es mich wissen. Die Seriennummer lautet 13805A0735

73 de Fuchsbergteam

PS: Ich kann und werde es nicht schaffen nochmal ca 1500 Euro aus privater Kasse zu stemmen, um ein Relais anzuschaffen – sorry

Ich bin überwältigt von der DMR-Gemeinde. Der Eintrag würde auf Facebook über 20x geteilt und es gehen bereits die ersten Spenden über PayPal ein. Selbst 10 Euro helfen uns schon weiter – Vielen Dank

Geld spenden per PayPal
-> 10 Euro  / 20 Euro / 50 Euro / 100 Euro / Betrag eingeben

 

Telegram Messanger DMR Support Gruppe

Für DMR interessierte habe ich eine DMR-Support Gruppe erstellt. Wer Interesse hat, kann sich gerne ein“klinken“. Hier soll sich gegenseitig geholfen, aufgeschlaut werden und auch die ein oder andere Kaufempfehlung oder erfahrung ausgesprochen werden.

Die Gruppe läuft auf dem Messengerdienst Telegram, welcher Software für Iphone, Android, Windows,Mac und Linux bereitstellt.

https://t.me/joinchat/C0hTOkK_zfvcqrbV9ygTXw

 

 

 

ATV / DVB-T ist QRV

Seit dem 1.10.2017 ist das ATV Relais DM0FOX QRV.
Nach gut 3 Monaten Bauzeit geht das ATV Relais von DM0FOX nun auf Sendung. Idee, Konzept und Fertigung wurden umgesetzt von Wolfgang DD0YR, bei der Mechanik hat sich DL6MCO Rolf eingebracht.
Das Relais ermöglicht 4 Amateuren gleichzeitig ein ATV QSO auf 4 verschiedenen Bändern zu fahren.
In der aktuellen Ausbaustufe sind Empfänger für 70cm DVB-T, 13cm FM-ATV, 9cm FM-ATV, 6cm FM-ATV installiert. Gesendet wird aktuell in DVB-T mit 2 MHz Bandbreite auf 1291 MHz Vertikal.

Präsentation über die Technik –> TECHNIK

Für Rückfragen und Empfangsversuche an deinem Standort stehe ich gerne zur Verfügung.
Sollten Fragen offen sein, dann meldet Euch doch bitte bei info@dd0yr.de.

73 de Wolfgang DD0YR

DM0FOX ist QRV

Heute war ein historischer Tag in der Geschichte von DM0FOX.
Nach der Installation am Samstag und dem Ausrichten der Linkstrecke sind wir heute Montag, den 31. Juli 2017 in die Luft gegangen.
Die technischen Daten wie QRG etc. findet Ihr hier auf der Homepage oder auf der Relaisseite des Brandmeister-Dashboards –> LINK
Ich möchte mich hier nochmal im Namen des Teams bei allen Beteiligten bedanken. Sei es Manpower oder finanzielle Unterstützung es zählt in so einem Fall einfach alles. Von der Idee und den ersten Kontakt zur Gemeinde bis zum Einschalten vergingen keine 8 Monate, das ist schon eine tolle Leistung.

Ich wünsche allen (X)YLs und OMs viel Spass mit dem neuen Umsetzer hier in der Region.

73 de Torben DH6MBT

 

    

..der Einschub fürs DMR-Relais

Jetzt geht es Schlag auf Schlag….
Stromversorgung, Duplexer und Eingangsfilter haben von Rolf eine schöne “Behausung” bekommen. Nach detallierter Planung ging es ans Werk. Die Planung und der reelle Aufbau nebeneinander, sehen fast wie ein Suchbild aus 🙂

DL6MCO Rolf – Super Arbeit – Danke !!!

 

der Link in Grillheim ist montiert

Heute haben Max DK1MAX und ich (DH6MBT) bei mir die Linkantenne zum Fuchsberg montiert. Bis auf ein paar kleine Verletzungen, man sollte vielleicht einem ITler doch kein Werkzeug in die Hand geben,Hi.. lief alles sehr reibungslos. Das Kabel konnte ohne grosses aufsehen und vorallem fast unsichtbar verlegt werden. Somit sind die Arbeiten in “Downtown” abgeschlossen und wir können uns jetzt voll und ganz dem “Fuchs” widmen.

Danke an alle – 73 de FOX-Team

 

 

… der Fuchs unter Strom

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Heute hat Wolfgang die Stromverteilung und die Kabeleinführung montiert. Danke der tollen Vorarbeit von Rolf waren die Kabel schnell eingeführt. Auch die Gemeinde meinte es gut und sicherte noch während des Aufenthaltes am Fuchsberg den Schrank ein, so dass wir nun “unter Strom” stehen. Ebenfalls wurden diverse Restarbeiten der Kabelführung erledigt.

 

Danke an den Bauhof der Gemeinde Reichertshofen für die tolle und schnelle Unterstützung

 

Antennenmontage die 1ste

Bei schönstem Wetter (es war fast zu heiss) haben wir uns wiedereinmal am Fuchsberg versammelt. Diesmal um den Antennenmasten wieder mit Leben zu versorgen oder besser gesagt wurde der Ausleger und die ersten Antennen montiert. Zuvor wurde aber der von Wolfram gesponserte und von Rolf überholte Outdoorschrank montiert. Danach hatten Markus DG2MMK und Felix ihren Einsatz und montierten den Ausleger und die ersten Antennen. Wir haben um 16 Uhr begonnen und konnen die arbeiten gegen 21 Uhr abschliessen. Als nächsten Schritt werden wir den Strom der Gemeinde einschalten lassen und dann den HamNet-Link zu DM0RDT aktivieren.

Mal wieder ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten –  Ihr seit Spitze !!!

 

 

Der Ausleger

Während die einen den Grill und das Funkgerät bearbeiten,

 

 

 

 

entwickeln die anderen schon am Ausleger, suchen die Teile zusammen und machen sich an die Umsetzung 🙂

 

 

 

 

Rolf vielen Dank für Deinen Einsatz

Schrank lackiert

Rolf DL6MCO hat das gute Wetter genutzt und unseren Schrank lackiert. Wieder ein weiterer großer Schritt in Richtung Inbetriebnahme. Außerdem wurden heute die Masthalterungen vom Schrank in Reichertshofen abmontiert und der finale Aufbau der Schrankmontage am Masten besprochen und fixiert. Ebenso wurden die Antennensituation, der Ausleger und die Montagemöglichkeiten besprochen. Es tut sich also was am Fuchsberg 🙂